Wir haben 18 Gäste online
Newsletter







Unser Chor

 
 
  Kirchenchor Westerstetten
 
 
... wir sind kein Verein im üblichen Sinne. Als eigenständige Gruppierung unserer Kirchengemeinde St. Martin singen wir zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. Seit wann gibt es unseren Kirchenchor? Diese Frage zu beantworten, fällt absolut nicht leicht.


Seit 150 Jahren?

In der Pfarrchronik ist festgehalten, dass 1937 das 50jährige Bestehen des Kirchenchores gefeiert wurde. Über die tatsächliche Gründung des Chores fehlen die nötigen Angaben. Ein wichtiger Anhaltspunkt liefert aber das Inventarium der Kirchengemeinde. Hierin sind alle Gegenstände, Bücher, Gewänder etc. der Kirchengemeinde peinlich genau aufgelistet. So finden sich hier auch viele Noten für vierstimmigen gemischten Chor - von der lateinischen Messe angefangen bis zu "weltlichen Gesängen". Beurkundet wurde das Inventarium "zwischen den Jahren" 1856 und 1857. Es gibt uns also schon seit 150 Jahren!


Seit 1920 werden die Auftritte und die Singstunden in einem so genannten "Diarium" festgehalten. Dieses Buch diente früher als Nachweis für den Dirigenten über die geleisteten Singstunden und musste einmal jährlich vom Pfarrer abgezeichnet werden. Dem Buch kann aber auch der Singstundenbesuch entnommen werden oder gar Hinweise, dass Singstunden "wegen Kälte" nicht durchgeführt werden konnten. Die Zahl der Sängerinnen und Sänger schwankte zwischen 18 und 40 - aktuell singen regelmäßig 48 Frauen und Männer in unserem Chor mit. Die Altersgruppen sind gemischt. Seit 1995 wird der Chor von Andreas Schmöller geleitet.